Herzlich Willkommen auf der Homepage vom Kirchenchor Altstätten

Kirchenmusik in der Karwoche

In der Heiligen Woche erklingt in der kath. Kirche Altstätten vielfältige Chormusik von der Gregorianik bis zur Gegenwart. Erstmals leitet unsere neugewählte 36-jährige Chorleiterin, Sopranistin, Gesangspädagogin und Organistin Alexandra Schmid die Kirchenmusik von Karfreitag bis zum Ostersonntag.

Der Gottesdienst am Palmsonntag, 14. April um 9.30 Uhr wird von unserem Chor St. mit Werken von L.Viadana, M. Bamberg, A. Kacanauskas, J.G.Rheinberger und dem zeitgenössischen Komponist  aus den Niederlanden Jacob de Haan gestaltet. Die Leitung hat Gertrud Längle inne, an der Orgel ist Bernhard Loss.

Am Hohen Donnerstag, 18. April um 19.30 Uhr singt die Choralschola ebenfalls unter der Leitung von Gertrud Längle ein „Herr, erbarme dich“ aus Taizé, das „Sanctus“ nach der Melodie von Iso Rechsteiner mit einem Satz von Matthias Kreuels, das „Lamm Gottes“  aus der Messe de l´ermitage v. André Gouzes,  den Satz von Jürgen Kandziore  „Fürwahr, er trug unsre Krankheit“  und das Pange lingua KG 221.   Orgel, Glocken und alle Instrumente schweigen nach dem Gloria bis zur Osternacht.

Die Karfreitagsliturgie am 30. März um 15.00 Uhr wird vom Vokalensemble «Capella Vocale» mit Passionsmusik unter der Leitung von Alexandra Schmid gestaltet.

Zur Auferstehungsfeier in der Osternacht am Samstag, 20. April um 21.00 Uhr musiziert die Choralschola ebenfalls unter der Leitung unserer neuen Dirigentin Chorgesänge von Herbert Paulmichl aus „Die Feier der Osternacht“ sowie das „Agnus Dei“ aus der Missa brevis von Jacob de Haan.

Im Hochamt der Auferstehung des Herrn am Ostersonntag, 21. April um 9.30 Uhr mit Chor, Solisten und Orchester St. Nikolaus, erklingt das «Halleluja» aus dem Oratorium «Messias» von G. F. Händel sowie die «Missa brevis in C“ KV 220, genannt Spatzenmesse von W.A. Mozart. Solisten sind Renate Ess (Sopran), Trudi Tiefentaler (Alt), Walter Ess (Tenor), Klemens Kröbel (Bass) und Bernhard Loss (Orgel).

Wir begrüssen unsere neue Kirchenmusikerin Alexandra Schmid ganz herzlich!

Erstmals leitet unsere neu gewählte Kirchenmusikerin Alexandra Schmid die Kirchenmusik der Gottesdienste am Karfreitag, in der Osternacht sowie die Ostermesse.  Sie kommt aus Roggenburg in Bayerisch-Schwaben und hat Kirchenmusik mit Schwerpunkt Chorleitung und Gesang in München und klassischen Gesang in Trossingen studiert. Sie war lange Zeit kirchenmusikalische Assistentin am Münster in Konstanz und Chorleiterin an St. Nikolaus in Frauenfeld. Bis zu ihrem offiziellen Stellenantritt Anfang Mai unterrichtet sie noch Gesang an der Hochschule der Künste in Bern.

Sie freut sich auf die vielfältige musikalische Arbeit in der Pfarrei Altstätten-Hinterforst mit Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Chorgruppen. Mit ihrem Hintergrund als Sängerin wird ihr Fokus klar im Bereich der Chorarbeit sein. Sie hofft, mit ihrer Erfahrung in der Kinder- und Jugendchorarbeit diesen Bereich weiter ausbauen zu können. Sie freut sich auf viele Sängerinnen und Sänger und zahlreiche Gottesdienstbesucher als Zuhörer.

Unser Chor ist also auch  im 175. Jahr der Vereinsgeschichte im Wandel begriffen!

Mit Alexandra Schmid wird die vielfältige Kirchenmusik weiter gepflegt werden. Vielleicht ist das gerade eine Möglichkeit, in unserem Chor zu schnuppern oder neu einzusteigen? 

Glustig gemacht?

Weitere Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen, auch für einzelne Projekte!
Auskunft erteilt gerne B. Hutter, praesidentin(at)kirchenchor-altstaetten.ch